Gestaltungsbeispiele2017-06-18T21:08:03+00:00

Haben Sie Fragen zu einem Rätsel? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 (0) 2191 – 492090

Gestaltungsbeispiele

Fast jedes Rätsel lässt sich Ihren Wünschen entsprechend anpassen, sei es mit Aussparungen, Bildern, Zeichnungen oder Fotos, Farbgestaltungen oder Sonderdefinitionen. Eine kleine Auswahl mit einigen Beispielen finden Sie in dieser Kategorie. Falls Sie Fragen oder Wünsche haben, die hier nicht gezeigt werden, melden Sie sich einfach bei uns. Wir helfen Ihnen gern.

Farbgestaltung

Bei der Farbgestaltung haben Sie fast völlig freie Hand. Alle Ihre Vorgaben sind in der Regel umsetzbar. Es können Kästchen oder Sonderdefinitionen in verschiedenen Farben wiedergegeben werden, Vorgabewörter oder Schlusslösungskästchen können ganz Ihren Wünschen entsprechend gestaltet werden. Klicken Sie auf das Bild und sehen Sie sich einige Beispiele an. Viele weitere Beispiele sehen Sie in den verschiedenen Rätseln der obigen Kategorien.

Gestaltungsbeispiele eines Rätsels

Sonderdefinitionen

Möchten Sie bestimmte Wörter zum Beispiel für ein Themenrätsel im Kreuzwortdiagramm haben?

Sie können uns je nach Größe und Art des Rätsels Sonderwörter vorgeben, die in das Diagramm eingearbeitet werden. Diese können durch verschiedene Arten von Sonderdefinitionen umschrieben werden: Doppel- oder Mehrfachkästchen mit längeren Definitionen, Zahlen in den Definitionskästchen, die neben dem Diagramm abgefragt werden oder direkt an Aussparungen mit Bildern und Bildunterschriften. Fast alles ist möglich. Sehen Sie sich die Beispiele an.

doppelte DefinitionskästchenDefinitionen aus redaktionellem Text

Lösung im Rätsel

Die Lösung des Rätsels kann entweder separat geliefert oder auch direkt in eine Aussparung desselben Diagramms integriert werden. Dazu wird die Lösung in der Regel gedreht, sodass sie nicht direkt gelesen werden kann. Es ist auch möglich, eine andere Lösung zu integrieren, zum Beispiel die Lösung des Rätsels aus dem Vorheft.

Rätsel mit integrierter Lösung

Schlusslösung

Eine Schlusslösung kann vorgegeben oder durch das Pressebüro ausgewählt werden. Die Kennzeichnung der Schlusslösungsbuchstaben kann mit verschiedenen Kästchen erstellt werden, sei es eine themenbezogene Clipart, ein 3D-Knopf oder einfach ein Dreiviertelkreis. Hier ist alles möglich. Die Schlusslösungsleiste kann in das Rätseldiagramm integriert werden oder auch unter dem eigentlichen Diagramm stehen. Schlusslösungsbuchstaben sind immer doppelt gebunden, das heißt, der Löser kann die Schlusslösungsbuchstaben immer durch zwei verschiedene Fragen erraten.

Für ein Gewinnspiel kann es auch interessant sein, eine Gesamtschlusslösung über mehrere Rätsel zu erstellen. In den Bildern sehen Sie verschiedene Beispiele.

verschiedene Beispiele für SchlusslösungskästchenDie Schlusslösung kann im Diagramm integriert werden

Foto / Aussparung

Auf Wunsch können Rätsel auch mit Fotos geliefert werden. Aussparungen für diese Fotos oder andere Elemente können bei fast jedem Rätsel an beliebigen Stellen eingerichtet werden. Auch Rätsel in Formen sind möglich.
Oft werden Aussparungen in Rätseln genutzt, um kleinere Füllrätsel zu platzieren, deren Lösung als Startwort für das große Rätsel dient.

ausführliche BildunterschriftRebus als Startwort